Please update your Flash Player to view content.

Meine neue Meditations-CD

Channeling - Geführte Meditation auf CD

Channeling-CD

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Hörprobe und Infos

Invokation des Erwachens

Die Meditation zum Lichtkörper-Prozess

Erwachen

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Video-Meditation, Text, Beschreibung und

Freier Audio-Download

Terminkalender

Benutzeranmeldung

Unser Newsletter

Deine Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Positive Realitätsgestaltung

ReCreate®

ReCreate

Meine neue Website zur Persönliche Schöpfung ist JETZT online!

www.recreate-coaching.de

Wer ist online

Wir haben 28 Gäste online

Besucher-Statistik

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute1728
mod_vvisit_counterGestern1233
mod_vvisit_counterDiese Woche2961
mod_vvisit_counterLetze Woche8881
mod_vvisit_counterDiesen Monat37122
mod_vvisit_counterLetzen Monat42080
mod_vvisit_counterGesamt5539472

Die Romanverfilmung

Banner
ReCreate® - Die Prozessarbeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Heinz   
Sonntag, den 04. September 2011 um 12:01 Uhr

Die ReCreate®-Prozessarbeit bildet den natürlichen Prozess der Evolution unserer Seele in einem minimalen Zeitraum ab und beschleunigt damit unsere Entwicklung und den Erinnerungsprozess an das, WAS WIR WIRKLICH SIND.

Zunächst ist da die Reflexion über unser Leben und die uns begegnenden Lebensumstände. Sie zeigen uns unseren augenblicklichen Status. Erfahren wir Begrenzungen, dann haben wir unsere eigene Unbegrenztheit noch nicht entdeckt, oder wir blockieren uns selbst. Erfahren wir Leid und Schmerz, so zeigt uns dies, wo wir selbst noch der Heilung benötigen und unsere wirkliche Vollkommenheit annehmen müssen.

Am Anfang des Bewusstwerdungsprozesses steht in der ProHimmelstreppezessarbeit daher die Analyse unseres Lebens, denn sie zeigt uns, warum wir erfahren, was wir erfahren, und welche Vorhaben der Seele hinter diesen unseren Erfahrungen steht. Wir müssen uns also unsere Schattenseiten ansehen, damit wir sie heilen und integrieren können und die Potenziale, die sich dahinter verbergen entdecken und nutzen können.

Der nächste Schritt ist die Klärung, Heilung und Transformation. Sie hilft uns, zum Gewahrsein unserer eigenen Vollkommenheit zurückzufinden, uns selbst vollkommen und ganz anzunehmen und zu lieben. Haben wir uns daran erinnert, dass wir vollkommene Göttliche Wesen sind, so fühlen wir uns auch wert, die gesamte Fülle, den gesamten Reichtum des Universums als Geschenke für uns zuzulassen und anzunehmen. Wir wissen nun, dass das Leben den Sinn hat, uns höchste Freude und Erfüllung zu geben, dass wir bereits JETZT den HIMMEL auf ERDEN haben können. Der Leitsatz "Gottes Gegenwart ist HIER" bekommt damit einen vollkommen neuen Sinn.

Haben wir uns an das erinnert, WAS WIR WIRKLICH SIND, so steht der NEU-ERSCHAFFUNG unseres LEBENS nichts mehr im Weg. Wir können nun unsere kühnsten Träume verwirklichen, die Höchste Vision über uns selbst wahr werden lassen, um dann die Nächsgrößere Vision über uns selbst zu erschaffen und sie zu ERFAHREN. Hierzu stehen uns dann im letzten Schritt der ReCreate®-Prozessarbeit machtvolle Schöpfungswerkzeuge zur Verfügung.

Bei dieser gesamten Arbeit muss uns jedoch immer bewusst bleiben, dass wir sie nur als Ganzes anwenden können, damit sie uns und allen Wesen Heil bringt. Gehen wir gleich zu den Schöpfungswerkzeugen, um schnelle Resultate zu erzeugen, ohne in Kontakt mit unserer eigenen Seele zu bleiben und unsere Verbindungen mit allen Aspekten des Universums zu berücksichtigen, so werden wir sehr schnell durch die Wirkung der Universellen Gesetzmäßigkeiten in die Schranken verwiesen und mit den Konsequenzen unseres Tuns konfrontiert.

Bildquellen: ©www.fotolia.com #15432031 "Stairs to Heaven", Spencer

Hinweis: Bitte beachte, dass die Arbeit mit diesen Coaching-Werkzeugen und -Prozessen nicht die Diagnose oder Therapie durch Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker ersetzt! Für Menschen mit psychischen oder gesundheitlichen Problemen kann meditative Arbeit kontraindiziert sein. Bitte kläre vor Besuch eines der Seminare mit Deinem Arzt ab, ob eine solche Arbeit für Dich ohne Bedenken möglich ist. Beachte bitte, dass Du die in der Arbeit vorgeschlagenen Meditationen und Übungen, falls Du Dich dazu entscheidest, sie durchzuführen, ausschließlich eigenverantwortlich auf freiwilliger Basis und auf eigenes Risiko durchführen werden.



0 Klicks
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. April 2012 um 13:08 Uhr