Please update your Flash Player to view content.

Meine neue Meditations-CD

Channeling - Geführte Meditation auf CD

Channeling-CD

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Hörprobe und Infos

Invokation des Erwachens

Die Meditation zum Lichtkörper-Prozess

Erwachen

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Video-Meditation, Text, Beschreibung und

Freier Audio-Download

Terminkalender

Benutzeranmeldung

Unser Newsletter

Deine Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Positive Realitätsgestaltung

ReCreate®

ReCreate

Meine neue Website zur Persönliche Schöpfung ist JETZT online!

www.recreate-coaching.de

Wer ist online

Wir haben 566 Gäste online

Besucher-Statistik

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute747
mod_vvisit_counterGestern1233
mod_vvisit_counterDiese Woche747
mod_vvisit_counterLetze Woche8854
mod_vvisit_counterDiesen Monat36141
mod_vvisit_counterLetzen Monat42080
mod_vvisit_counterGesamt5538491

Die Romanverfilmung

Banner
Reiki-Seminare
Wie finde ich den "richtigen" Reiki-Lehrer? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Heinz   
Sonntag, den 08. November 2009 um 14:01 Uhr

Reiki als eine der bekanntesten und populärsten Methoden der Geistige Heilung erfreut sich bei vielen Menschen wachsender Beliebtheit. Das liegt zum einen darin, dass aufgrund der Bekanntheit dieser Technik die Hemmschwelle, sich mit einer solchen spirituellen Technik auseinanderszusetzen deutlich niedriger ist, als bei den teilweise sehr kurios und seltsam anmutenden Bezeichnungen anderer Heiltechniken. Zum zweiten ist das Erlernen von Reiki sehr einfach und für jedermann nachvollziehbar.

Gerade deshalb ist jedoch auch die Auswahl an Reiki-Lehrern enorm gross geworden, so dass sich viele Interessenten die Frage stellen: "Zu wem soll ich den bloß gehen? Wie soll ich wissen, wer der "richtige "Reiki-Lehrer für mich ist? Wie soll ich herausfinden, welcher Meister seriös und vertrauenswürdig ist, und welcher nicht?"

Die Suche nach Deinem Reiki-Meister ist Vertrauenssache!

Die bei der Arbeit mit Reiki entstehenden persönlichen Prozesse gehen so sehr in die Tiefe, dass eine verantwortungsvolle Begleitung des Reiki-Schülers - auch nach den Seminaren - unabdingbar ist. Es ist sehr wichtig, dass Du Deinem Reiki-Lehrer vollstes Vertrauen schenken kannst.

Was macht einen guten Reiki-Meister aus?

  • Ein guter Reiki-Meister wird Deine Entscheidung vollkommen akzeptieren und annehmen, ohne dass Du sie ihm begründen musst.
  • Ein guter Reiki-Meister wird sicherstellen, dass keine Abhängigkeitsverhältnisse zwischen ihm und seinen Schülern entstehen.
  • Ein guter Reiki-Meister wird Dich während des gesamten Entwicklungsprozesses, den Du durch die Arbeit mit Reiki durchläufst begleiten und Dich bei jedem Problem unterstützen, welches auftreten könnte. Er wird für Dich erreichbar sein, so dass Du aufgefangen wirst, falls Du einmal Schwierigkeiten mit der Bewältigung Deiner Lernaufgaben hast.
  • Ein verantwortungsvoller Reiki-Meister wird Dich bremsen, zu frühzeitig weitere Reiki-Grade zu machen. Er weiß, dass es wichtig ist, dass Du alle Lernaufgaben des aktuellen Grades bewältigt hast und somit die notwendige Reife für den nächsten Grad erlangt hast, bevor Du weitergehen kannst .
  • Ein verantwortungsvoller Reiki-Meister wird generell keine Ferneinweihungen durchführen, denn er ist sich der tiefen Prozesse bewusst, die ein Schüler während einer Einweihung durchleben kann, und er weiß, wie wichtig es ist, seinen Schüler während eines solchen Prozesses aufzufangen und zu begleiten.

Ein wichtiges Indiz dafür, dass der Reiki-Meister besonderen Wert auf die persönliche Begleitung seiner Schüler legt ist die Gruppengrösse in den Seminaren. Im ersten Reiki-Grad erhält jeder Schüler vier individuelle Einweihungen, die im Schnitt zwischen 10 und 20 Minuten dauern - je nach dem, was der Schüler gerade braucht. Wenn ein Seminar zum ersten Reiki-Grad z.B. ein Wochenende dauert, kann man sich leicht ausrechnen, dass die Gruppe aus nicht mehr als etwa 5 bis 6 Teilnehmer bestehen sollte, weil es sonst schlicht und einfach nicht möglich ist, jedem einzelnen Teilnehmer 4 individuelle Einweihungen zu geben und gleichzeitig guten Unterricht geben zu können.

Als Reiki-Interessent solltest Du Dich also zum einen vorab über Reiki umfassend zu informieren, zum anderen vor Deiner Entscheidung für "Deinen Reiki-Meister" diesen persönlich kennenzulernen. Dabei ist es sehr wichtig, dass Du auf Dein inneres “Gespür”, Deine “Intuition” achtest.

Wenn Du Dich für eine Reiki-Einweihung interessierst und mich kennenlernen möchtest, so nimm einfach mit mir Kontakt auf. Die Kontaktinformationen findest Du im Impressum. Du kannst mich auch über das Kontaktformular kontaktieren.

Die Reiki-Einweihungslinie (Meister-Linie)

Viele Reiki-Meister geben eine Einweihungs- bzw. Abstammungslinie an, über die ihre Einweihungen bis zu Mikao Usui zurückverfolgt werden können. Sie argumentieren damit, dass nur dann, wenn eine Linie bis zu Usui zurückverfolgt werden kann die Einweihungen auch etwas "taugen". Das ist aus zwei Gründen Unsinn. Zum Einen geht es bei Reiki nicht um eine persönliche Energie von Usui, die von Meister zu Meister weitergegeben wird, sondern um eine personenunabhängige Energie, die Universelle Lebensenergie oder die Energie Gottes. Diese fließt durch alles Leben und durch jedes Wesen. Um als Kanal für die Energie Gottes (LIEBE) dienen zu können, muss nur eine Einweihung, also eine Reinigung und Öffnung der Energiekanäle erfolgen. Diese Einweihungsprozedur führt der Meister durch, und es hängt von seiner Integrität und seinem Bewusstsein und seiner reinen Absicht ab, ob die Einweihung im Sinn des Höchsten Wohls für den Einzuweihenden wirkt. Der zweite wichtige Punkt ist also die Bewusstseinsstufe und reine Absicht, welche der Meister selbst hat, nicht unbedingt der Lehrer, der diesen eingeweiht hat. Dieser spielt zwar eine wichtige Rolle, jedoch ist alleine der Name des Lehrers und die Rückverfolgbarkeit der Meister-Linie keine Garantie für die Integrität und das Bewusstsein des Schülers. Wenn Du "Deinen Reiki-Lehrer" suchst, achte also nicht so sehr darauf, was dieser über seine Meister-Linie sagt, als darauf, ob der Lehrer selbst eine reine Absicht und ein reines Bewusstsein zeigt. Lasse Dich also nicht vom Äußeren blenden, sondern fühle auf das, was Dir Dein Herz sagt.

Möglicherweise möchtest Du trotz meiner Ausführungen wissen, wie meine eigene Meisterlinie auf Usui zurück geht. Daher gebe ich sie Dir hier an, obgleich ich ihr keine wirkliche Bedeutung zumesse.

Meine Meister-Linie: Mikao Usui - Dr. Hayashi - Hawayo Takata - Phyllis Lei Furumoto - Heiko Happer - Regina Zopf - Rei Martin Petter - Jaj Falk - Birgit Blaske - Barbara Fenske - Sabine Reichrath - Martin Heinz

Reiki-Info-Abende

Die Info-Abende finden üblicherweise in der Massagepraxis Andrea Jungmann, Freiheitsstrasse 33 in D-661265 Saarbrücken-Dudweiler ab 19 Uhr statt. Da die Nachfrage nach Reiki-Info-Abenden in den letzten Monaten stark zurückgegangen ist, biete ich diese nur auf Anfrage an, d.h., wenn sich eine ausreichende Anzahl von Interessenten bei mir gemeldet haben. Sollte ein Termin feststehen, so findest Du ihn im Terminkalender. Wenn Du keinen aktuellen Termin findest, melde Dich bitte bei mir und frage an.

Damit ich ein wenig einschätzen kann, wie viele Personen kommen, bitte ich bis spätestens 1 Woche vor dem Abend um eine formlose Anmeldung per e-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .



0 Klicks
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. April 2012 um 11:06 Uhr
 
Grundsätzliches zu den Reiki-Einweihungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Heinz   
Sonntag, den 08. November 2009 um 14:18 Uhr

Was ist eine Reiki-Einweihung?

Im Grunde genommen ist die Fähigkeit, Reiki-Energie durch sich fließen zu lassen völlig natürlich und jedem Menschen angeboren. Kleine Kinder tun dies ganz automatisch und ohne Einweihung.

Bei uns Erwachsenen jedoch sind die Energie-Kanäle oftmals durch begrenzende Lebenserfahrungen und destruktive seelische Muster und Programme sowie durch eine ungesunde Lebensweise versiegt. Die Einweihungs-Rituale dienen dazu, diese Energiekanäle gründlich energetisch zu reinigen und erneut zu öffnen.

Wie läuft eine Reiki-Einweihung ab?

Bei einer korrekt durchgeführten Einweihung wird jeder Schüler einzeln eingeweiht. Eine Einweihung ist ein ganz persönlicher und individueller Vorgang zwischen Lehrer und Schüler. Dabei werden häufig auch alte Blockaden gelöst. Zu einer korrekt durchgeführten Einweihung gehören u.a. das Herz (Öffnung für Herzenergie), Füße (Erdung, die Verbindung mit der Erde) und Hände (Öffnung der Handchakren zur Weitergabe der Reiki-Energie), sowie weitere Positionen, auf die hier nicht näher eingegangen wird.

Ferneinweihungen oder gar Einweihungen mittels Videokassette (sofern man da überhaupt von einer Einweihung sprechen kann) halte ich für äußerst problematisch und biete sie daher auch grundsätzlich nicht an. Viel zu groß wäre die Gefahr, dass der Schüler im Fall des "an die Oberfläche kommens" von alten Blockaden ode Emotionen nicht begleitet und aufgefangen wird. Auch die Zeit nach den Seminaren ist sehr intensiv, und daher muss der Schüler immer einen persönlichen Ansprechpartner haben, den er auch erreichen kann.

Die Reiki-Grade

Reiki wird üblicherweise in 4 Graden unterrichtet. Der erste Grad findet hauptsächlich auf der körperlichen Ebene statt. Erkrankungen, die mit alten Verhaltensmustern korrespondieren können nochmals symptomatisch für einige Tage auftreten, um dann zu verschwinden.

Der zweite Grad bezieht sich sehr stark auf die psyschiche Ebene. Es werden darin drei Symbole mit den dazugehörigen Mantren gelernt: Ein Symbol zur Verstärkung des Energieflusses, ein Symbol zur Harmonisierung und Mentalheilung und ein Symbol zur Überbrückung von Raum und Zeit. Alte psychische Muster können in der Zeit nach dem Seminar verstärkt auftreten und zur "Bearbeitung" vorgelegt werden.

Der 3. und 4. Grad entspricht dem Meister- bzw. Lehrergrad. Dieser Grad wird von vielen Reiki-Meistern, so auch von mir getrennt unterrichtet, da viele Menschen zwar den Wunsch der spirituellen Weiterentwicklung zum Meister haben, aber Reiki nicht unbedingt auch unterrichten wollen. Im Meistergrad erhält der Schüler das Meistersymbol. Es wird ein umfangreicher Prozess der spirituellen Bewusstwerdung in Gang gesetzt, der sich auf das Erlernen der Universellen Liebe bezieht.

Die 21-tägige Phase der Reinigung

Während der Einweihungen kommt der Schüler in Kontakt mit sehr hochschwingenden Energien. Dadurch wird ein intensiver Impuls zur spirituellen Weiterentwicklung erhalten, der sich noch viele Wochen und Monate nach dem Seminar fortsetzt. In Analogie zur 21-tägigen Meditationszeit des Mikao Usui auf dem Kurama gebe ich meinen Schülern die Aufgabe, nach jedem Seminar für 21 Tage eine komplette Selbstbehandlung durchzuführen. Dadurch wird der durch die Einweihung erhaltene Energieschub verstärkt und die persönliche Entwicklung beschleunigt. Alle meine Schüler haben diese 21Tage als etwas ganz Besonderes empfunden und erfahren.



0 Klicks
 
Die Reiki-Seminare PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Heinz   
Sonntag, den 08. November 2009 um 14:25 Uhr

Seminarort

Alle Reiki-Seminare finden im Hofgut Imsbach (Hofgut Imsbach 1, D-66636 Theley (www.hofgut-imsbach.de) im Nordsaarland statt. Das Hofgut Imsbach bietet mit dem neuen Konzept "Ökologische Landwirtschaft, ökologische Schulung und Freizeit" einen idealen Rahmen sowohl für Erholung, als auch für FesHofgut Imsbachtivitäten und Seminarveranstaltungen.

Der Luftkurort Tholey-Theley liegt idyllisch in mitten des Naturparks Saar-Hunsrück. Das Hofgut Imsbach ist eine Oase der Ruhe und gleichzeitig ein hervorragender Ort für naturnahe Freizeitaktivitäten. Eingerahmt von den sanften Hügeln, Wiesen und Weihern des Schaumberger Landes liegt das Hofgut Imsbach, eines der ältesten Kulturdenkmäler des Saarlandes, nur 30 km von der Landeshauptstadt Saarbrücken entfernt und grenznah zu Frankreich und Luxemburg.

Direkt neben dem Hotel laden der historische Kräutergarten und der  benachbarte Öko-Hof mit seinem Streichelzoo zu Besuch ein. Kleinere Schulungen, Spiel- und Forschungsaktivitäten für Kinder und Erwachsene bietet der Hof in Kooperation mit dem Naturschutzbund (NaBu) an. Reitangebote und ein Hochseilgarten ergänzen das Angebot.

Bestens ausgeschilderte Routen durch die umliegenden Wälder locken zu jeder Jahreszeit zahlreiche Spaziergänger an. Und für Radwanderer ist ebenfalls gesorgt: Ausgewiesene Radwege führen zum Beispiel direkZimmert vom Gut über schöne Feld- und Wiesenwege zum 9 km entfernten Bostalsee. Golfspieler können den nächsten Golfplatz im Wendelinuspark in St. Wendel in nur ca. 15min mit dem PKW erreichen.

Das Hotel bietet behindertengerecht erreichbare Seminarräume und verfügt über 37 Zimmer, davon 2 behindertengerecht, 2 Mansardenzimmer, 2 Doppelzimmer mit Durchgangstür, sowie 2 Aussenzimmer. Alle unsere Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC oder Badewanne/WC, ISDN-Telefon, SAT-TV, Balkon oder Terrasse. Außerdem sind alle Zimmer Nichtraucherzimmer. Den Hotelgästen steht weiter kostenlos eine finnische Sauna sowie der Fitnessbereich zur Verfügung.

Unterbringung und Verpflegung während der Reiki-Seminare

Während der Seminare gibt es jeweils eine Kaffeepause am Vormittag und am Nachmittag sowie ein reichhaltiges Zwei-Gang-Menü zum Mittagessen mit drei Hauptgerichten zur Auswahl. Die Getränke zu den Kaffepausen sind in der Tagungspauschale des Hotels enthalten. Die Getränke während des Mittagessens sind individuell zu bestellen und zu bezahlen. Die Tagungspauschale des Hotels ist in der Seminargebühr nicht enthalten und zusätzlich zu dieser zu bezahlen. Sie kostet pro Teilnehmer und Seminartag 47,50 € inkl. MwSt. In der Tagungspauschale enthalten ist je Seminartag ein 2-Gang-Menü (3 Hauptgerichte zur Auswahl) sowie zwei Kaffeepausen "De Luxe" mit Gebäck, herzhaften oder süßen Teilchen, Obst, Kaffee, Tee, Wasser und Apfelschorle. Die Getränke zu den Mittagspausen sind in der Tagungspauschale nicht enthalten und können individuell bestellt werden.

Für Teilnehmer, die außerhalb des Saarlandes anreisen ist die individuelle Buchung der Übernachtungen im Hotel möglich. Die Zimmerpreise findest Du auf der Website des hotels unter http://www.hofgut-imsbach.de/hotel/zimmerpreise.html.

Die Seminare

Alle Reiki-Seminare werden mit Kleinstgruppen (3 - 5 Teilnehmer) durchgeführt, um den besonderen Erfordernissen der Seminare (Qualität der Einweihungen, Betreuung der Teilnehmer) gerecht werden zu können. Aus diesem Grund werden Termine für Reiki-Seminare immer individuell mit den Teilnehmern vereinbart. Wenn Du Interesse an einem Termin für ein Reiki-Seminar hast, nimm bitte über das Kontaktformular mit mir Kontakt auf!

Hinweis: Du solltest wenigstens einen Tag vor dem Seminar und während dem Seminar auf jeglichen Alkohol verzichten, um die besonderen Energien möglichst bewußt erleben zu können und den bestmöglichen Nutzen für Dich selbst herauszuziehen!

Seminar "Der 1. Reiki-Grad"

Der Schüler erhält insgesamt vier Einstimmungen, bei welchen die Reiki-Kanäle geöffnet und gereinigt werden. Er lernt und übt die Partnerschnellbehandlung, den Chakrenausgleich ,die Selbstbehandlung und die Ganzbehandlung, sowie Sonderpositionen für spezielle Probleme.

  • Gruppengröße: 4 bis maximal 6 Teilnehmer. Eine Seminardurchführung mit 3 oder weniger Teilnehmern ist vom Zeit- und Kostenaufwand her nicht wirtschaftlich möglich.
  • Seminardauer: 2 Tage (Samstag / Sonntag) von 10.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
  • Mitzubringen: Schreibmaterial, Warme Socken (Meditationssocken), Wolldecke, Kissen
  • Seminargebühr: 192,00 €* zzgl. der Hotel-Tagungspauschale (siehe unten)
  • Seminar-Leistungsumfang:
    • Das Seminar findet in Kleinstgruppen von maximal 5 Teilnehmern statt. Dadurch kann eine hohe Qualität der Seminarbetreuung erreicht werden und jeder Teilnehmer erhält individuelle Einzeleinweihungen.
    • Seminarunterlagen, Nachbetreuung: In den Seminarkosten sind ausführliche Seminarunterlagen sowie die zeitlich unbefristete Nachbetreuung per exklusivem, nichtöffentlichen Supportforum, e-Mail und - falls erforderlich - per Telefon enthalten.
    • Kostenlose Seminarwiederholung: Der Seminarteilnehmer darf das Seminar kostenlos wiederholen - auf Wunsch auch mehrfach (ohne Einweihungen).
  • Hotel-Tagungspauschale: Die Tagungspauschale des Hotels von 95,00 €* ist zusätzlich zur Seminargebühr zu bezahlen und zusammen mit dieser zu überweisen. Sie beinhaltet an beiden Seminartagen jeweils zwei Kaffeepausen "De Luxe" mit Mineralwasser, Apfelschorle, Kaffee, Tee, Gebäck, Obst und herzhaften oder süßen Teilchen sowie ein 2-gängiges, reichhaltiges Mittagsmenü mit 3 Hauptgerichten zur Auswahl (Karaffe Mineralwasser am Tisch). Die Getränke während der Mittagspause sind in der Tagungspauschale nicht enthalten. Im Rahmen des Seminars werden vom Hotel für Übernachtung/Frühstück Sonderkonditionen gewährt (Bitte unter Angabe des Seminars beim Hotel erfragen) Irrtümer und Änderungen vorbehalten / Aktuelle Preise bitte im Hotel erfragen.

Seminartermine: Bitte teile uns Deinen Terminwunsch über das Formular "Seminarinformationen anfordern" mit, da aufgrund der kleinen Gruppengröße bei allen Reiki-Seminaren die Termine individuell mit den Gruppen vereinbart werden!.

Seminar "Der 2. Reiki-Grad"

Der Schüler erhält drei kraftvolle Symbole mit den dazugehörigen Mantren: Eines zur Harmonisierung und Mentalbehandlung, eines zur Kraftverstärkung und eines zur Überwindung von Raum und Zeit zur Fernbehandlung und Heilung von vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Situationen. Der Schüler erhält insgesamt drei Einstimmungen - je eine für eines der Symbole. Der Schüler lernt und übt die Mentalbehandlung und die Fernbehandlung, sowie weitere kraftvolle Techniken im Umgang mit den Symbolen.

  • Gruppengröße: 3, maximal 4 Teilnehmer
  • Seminardauer: 1 Seminartag von 10.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr.
  • Mitzubringen: Schreibmaterial, Warme Socken (Meditationssocken), Wolldecke, Kissen
  • Seminargebühr: 250,00* Euro zzgl. der Hotel-Tagungspauschale (siehe unten)
  • Seminar-Leistungsumfang:
    • Das Seminar findet in Kleinstgruppen von maximal 5 Teilnehmern statt. Dadurch kann eine hohe Qualität der Seminarbetreuung erreicht werden und jeder Teilnehmer erhält individuelle Einzeleinweihungen.
    • Seminarunterlagen, Nachbetreuung: In den Seminarkosten sind ausführliche Seminarunterlagen sowie die zeitlich unbefristete Nachbetreuung per exklusivem, nichtöffentlichen Supportforum, e-Mail und - falls erforderlich - per Telefon enthalten.
    • Kostenlose Seminarwiederholung: Der Seminarteilnehmer darf das Seminar kostenlos wiederholen - auf Wunsch auch mehrfach (ohne Einweihungen).
  • Hotel-Tagungspauschale: Die Tagungspauschale des Hotels von 47,50 €* ist zusätzlich zur Seminargebühr zu bezahlen und zusammen mit dieser zu überweisen. Sie beinhaltet zwei Kaffeepausen "De Luxe" mit Mineralwasser, Apfelschorle, Kaffee, Tee, Gebäck, Obst und herzhaften oder süßen Teilchen sowie ein 2-gängiges, reichhaltiges Mittagsmenü mit 3 Hauptgerichten zur Auswahl (Karaffe Mineralwasser am Tisch). Die Getränke während der Mittagspause sind in der Tagungspauschale nicht enthalten. Im Rahmen des Seminars werden vom Hotel für Übernachtung/Frühstück Sonderkonditionen gewährt (Bitte unter Angabe des Seminars beim Hotel erfragen) Irrtümer und Änderungen vorbehalten / Aktuelle Preise bitte im Hotel erfragen.

Seminartermine: Bitte teile uns Deinen Terminwunsch über das Formular "Seminarinformationen anfordern" mit, da aufgrund der kleinen Gruppengröße bei allen Reiki-Seminaren die Termine individuell mit den Gruppen vereinbart werden!

Seminar "Der 3. Reiki-Grad" (Meistergrad)

Der Schüler erhält das Meistersymbol mit dem dazugehörigen Mantra. Er erhält drei Einstimmungen in das Meistersymbol. Er lernt und übt verschiedene Anwendungen des Meistersymbols und öffnet sich durch die meditative Anwendung dem Prozess zur eigenen Meisterschaft.

  • Gruppengröße: 3, maximal 4 Teilnehmer
  • Seminardauer: 1 Seminartag von 10.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr.
  • Mitzubringen: Schreibmaterial, Warme Socken (Meditationssocken), Wolldecke, Kissen
  • Seminargebühr: 499,00 Euro* zzgl. der Hotel-Tagungspauschale (siehe unten)
  • Seminar-Leistungsumfang:
    • Das Seminar findet in Kleinstgruppen von maximal 5 Teilnehmern statt. Dadurch kann eine hohe Qualität der Seminarbetreuung erreicht werden und jeder Teilnehmer erhält individuelle Einzeleinweihungen.
    • Seminarunterlagen, Nachbetreuung: In den Seminarkosten sind ausführliche Seminarunterlagen sowie die zeitlich unbefristete Nachbetreuung per exklusivem, nichtöffentlichen Supportforum, e-Mail und - falls erforderlich - per Telefon enthalten.
    • Kostenlose Seminarwiederholung: Der Seminarteilnehmer darf das Seminar kostenlos wiederholen - auf Wunsch auch mehrfach (ohne Einweihungen).
  • Hotel-Tagungspauschale: Die Tagungspauschale des Hotels von 47,50 €* ist zusätzlich zur Seminargebühr zu bezahlen und zusammen mit dieser zu überweisen. Sie beinhaltet zwei Kaffeepausen "De Luxe" mit Mineralwasser, Apfelschorle, Kaffee, Tee, Gebäck, Obst und herzhaften oder süßen Teilchen sowie ein 2-gängiges, reichhaltiges Mittagsmenü mit 3 Hauptgerichten zur Auswahl (Karaffe Mineralwasser am Tisch). Die Getränke während der Mittagspause sind in der Tagungspauschale nicht enthalten. Im Rahmen des Seminars werden vom Hotel für Übernachtung/Frühstück Sonderkonditionen gewährt (Bitte unter Angabe des Seminars beim Hotel erfragen) Irrtümer und Änderungen vorbehalten / Aktuelle Preise bitte im Hotel erfragen.

Seminartermine: Bitte teile uns Deinen Terminwunsch über das Formular "Seminarinformationen anfordern" mit, da aufgrund der kleinen Gruppengröße bei allen Reiki-Seminaren die Termine individuell mit den Gruppen vereinbart werden!

* Gemäß § 19 UStG wird in den Preisen keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

Möglichkeiten des Quereinstiegs

Falls Du den ersten Reiki-Grad von einem anderen Reiki-Lehrer/Meister erhalten hast, so besteht die Möglichkeit eines Quereinstiegs. Hierzu bitte ich Dich, Dich mit mir in Verbindung zu setzen, damit wir klären können, welche Grundlagen Du mitbringst und ob das Fortführen der Reiki-Grade bei mir für Dich wirklich stimmig und richtig ist. Bitte beachte, dass ich als Quereinsteiger nur Schüler nehme, welche persönlich von ihren Meistern und nicht per Ferneinweihung eingeweiht worden sind.

Ein Quereinstieg zum Meistergrad oder Lehrergrad ist nicht möglich, da ich die Teilnehmer hier sehr gut kennen muss um beurteilen zu können, ob sie die nötige "Reife", das nötige Bewusstsein entwickelt haben.

Die Zufriedenheits-Garantie

Ich bin davon überzeugt, dass dieses Seminar Dich einen großen Schritt in Deinem Leben weiter bringt. Daher biete ich Dir folgende Extras als Deinen persönlichen Seminar-Mehr-Wert:

  • Wenn Du innerhalb des Seminares Prozesse erlebst, die am Ende des Seminars nicht vollständig abgeschlossen sind, darfst Du meine kostenlose Seminar-Nachbetreuung nutzen. Ich bin auch nach dem Seminar zu allen aus dem Seminar offen gebliebenen Fragen für Dich da, sowohl über das exklusive nicht-öffentliche Support-Forum, als auch persönlich per e-Mail.
  • Reiki-Seminare kannst Du kostenlos wiederholen (jedoch ohne Einweihung). Du zahlst in diesem Fall nur die in der Seminarbeschreibung ausgeschriebene Tagungspauschale des Hotels.

Ausführliche Informationen zu den Anmeldemodalitäten und Teilnahmebedingungen findest Du unter diesem Link

Wichtiger Hinweis: Bitte beachte, dass die Seminare und Workshops keinerlei Ersatz sind für eine Diagnose oder Therapie bei Heilpraktikern, Ärzten oder Psychotherapeuten. Für therapiebedürftige Menschen sind die Seminare und Workshops nicht geeignet.

    Bildquellen, Texte: © Die Bilder und Textbeschreibung des Hofgut Imsbach wurde mit freundlicher Genehmigung von den Hotelbetreibern zur Verfügung gestellt.



    0 Klicks
    Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Dezember 2016 um 16:38 Uhr
     
    Der Reiki-Lehrergrad PDF Drucken E-Mail
    Geschrieben von: Martin Heinz   
    Sonntag, den 08. November 2009 um 14:51 Uhr

    Die Ausbildung zum Reiki-Lehrer (4. Reiki-Grad / Lehrergrad)

    Die Ausbildung zum Reiki-Lehrer richtet sich an alle, die während der Ausbildungen in den drei Reiki-Graden bis zum Reiki-Meister intensiv in sich spüren, dass sie nicht nur für ihre eigene persönliche Entwicklung mit Reiki arbeiten wollen, sondern Reiki auch an andere Menschen weitergeben wollen.

    Im Gegensatz zur Arbeit mit Reiki für die eigene persönliche Entwicklung, die einem immer die Zeit läßt, die man zu geben bereit ist, erfordert die Weitergabe von Reiki an andere Menschen eine noch erheblich größere Disziplin in der Arbeit an der eigenen persönlichen Entwicklung.

    Nur, wenn Du im Wesentlichen mit Dir selbst im Reinen bist und umfassende Erfahrungen mit der Reiki-Arbeit gesammelt hast und gleichzeitig einen sehr hohen ethischen und idealistischen Anspruch sowie ein sehr hohes Verantwortungsbewusstsein hast, wirst Du auch in der Lage sein, diese Ideale an Deine Schüler weiterzugeben.

    Du musst bereit sein, einen Schüler gegebenenfalls auf den nächsten Kurs warten zu lassen, wenn er nicht die nötige Reife hierfür besitzt. Auch musst Du seelisch und physisch ausreichend stabil sein, Schüler im Fall von persönlichen Krisen begleiten und auffangen zu können. Dies gilt, obwohl Reiki kein Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Diagnosen und Behandlungen ist, denn Du bist die erste Person, die handeln muss, wenn Dein Schüler z.B. während einer Einweihung mit Emotionen oder Ängsten kämpfen muss, die plötzlich und unerwartet aus dem Unterbewusstsein aufsteigen.

    Sei Dir auch auch darüber bewusst, dass jeder Schüler Dich in Resonanz mit intensiven Themen bringen wird, die Du für Dich selbst noch nicht bewältigt hast. Die Meisterschaft - insbesondere, wenn man das Spirituelle Bewusstsein gleichzeitig weitervermitteln möchte - ist ein Weg, der permanente Arbeit an der eigenen Persönlichkeit erfordert. Die Tätigkeit als Reiki-Lehrer darf niemals der Stärkung des eigenen Egos dienen, sondern ist eine wirkliche Berufung, die aus dem Herzen erfolgen muss. Entscheide Dich  also nur dann für die Ausbildung zum Reiki-Lehrer, wenn Du es als innere Berufung in Deinem Herzen spürst. Wenn diese Ausbildung für Dich nur eine Option zu anderen Berufsausbildungen darstellt, dann verzichte lieber darauf.

    Nimmt man die Themen, die einem während der Ausbildung zum Reiki-Lehrer oder in der Arbeit als Reiki-Lehrer begegnen nicht an, so werden sie sich anhäufen zu einem möglicherweise größerem Problem. Wenn Du also während der Ausbildung zum Reiki-Lehrer oder in der Arbeit als Reiki-Lehrer merkst, dass Du an einem Punkt ankommst, an welchem Du größere Schwierigkeiten in Deinem Leben hast, so machst Du eine Seminarpause und versuchst zuerst, Deine eigenen Probleme zu lösen und Deine Lernaufgaben zu bearbeiten, ehe Du Dich zusätzlich den Aufgaben Deiner Schüler widmest.

    Mache Dir klar, dass Du die Verantwortung für das Bewusstsein trägst, welches Du weiter vermittelnst Dieses hat eine viel gewichtigere Wirkung auf unsere Gesellschaft, wie dies irgend eine andere Fähigkeit hat, die vermittelt werden kann. Denn das Bewusstsein der Menschen bestimmt die Zukunft unserer Welt, ist entscheidend für den Untergang oder das Fortbestehen der Erde.

    Wenn Du nun im Laufe Deiner Reiki-Ausbildung den Wunsch verspürest den Lehrergrad zu erwerben, dann werden wir gemeinsam den richtigen Zeitpunkt und die Modalitäten der Ausbildung finden. In der Regel wirst Du mich während der Ausbildung über einen größeren Zeitraum in meinen Reiki-Seminaren und ggf. auch in anderen Seminaren begleiten und assistieren. Nach den Seminaren werden wir über den individuellen Ablauf der Seminare diskutieren. Parallel dazu wirst Du angeleitet, Deine eigenen Schulungsunterlagen für die Seminare zu entwickeln und Dir Gedanken über den Ablauf der Kurse zu machen. Du entwickelst Deinen eigenen Stil, also das, was die Besonderheit Deiner Seminare ausmachen wird. Am Ende der Ausbildung wirst Du die Einweihungstechniken erhalten und in jedem Seminar eine Lehrprobe durchführen. Danach erfolgt die Übergabe der Urkunde, die Deine Befähigung als Lehrer bestätigt.

    Ausbildungsdauer und Kosten: Die Modalitäten werden individuell zwischen Meister und Schüler abgestimmt. 

    Wichtiger Hinweis: Bitte beachte, dass die Seminare und Workshops keinerlei Ersatz sind für eine Diagnose oder Therapie bei Heilpraktikern, Ärzten oder Psychotherapeuten. Für therapiebedürftige Menschen sind die Seminare und Workshops nicht geeignet.



    0 Klicks
    Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. August 2013 um 19:08 Uhr