Please update your Flash Player to view content.

Meine neue Meditations-CD

Channeling - Geführte Meditation auf CD

Channeling-CD

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Hörprobe und Infos

Invokation des Erwachens

Die Meditation zum Lichtkörper-Prozess

Erwachen

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Video-Meditation, Text, Beschreibung und

Freier Audio-Download

Terminkalender

Benutzeranmeldung

Unser Newsletter

Deine Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Positive Realitätsgestaltung

ReCreate®

ReCreate

Meine neue Website zur Persönliche Schöpfung ist JETZT online!

www.recreate-coaching.de

Wer ist online

Wir haben 598 Gäste online

Besucher-Statistik

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute781
mod_vvisit_counterGestern1233
mod_vvisit_counterDiese Woche781
mod_vvisit_counterLetze Woche8854
mod_vvisit_counterDiesen Monat36175
mod_vvisit_counterLetzen Monat42080
mod_vvisit_counterGesamt5538525

Die Romanverfilmung

Banner
Die Reiki-Lebensregeln
Die Reiki-Lebensregeln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Heinz   
Sonntag, den 25. Oktober 2009 um 17:49 Uhr

Gerade heute will ich dankbar sein.

Dankbarkeit schenkt unserem Leben Fülle. Sie schließt nicht nur ein, was uns bereits gegeben wurde, sondern die Gewissheit, den festen Glauben, dass wir immer alles bekommen werden, was wir brauchen. Denn wenn wir im Einklang und im Fluss mit der kosmischen Energie sind, sind wir verbunden mit der grenzenlosen Fülle des Universums. Kein Mangel kann dann jemals entstehen.

Gerade heute will ich mich nicht sorgen.

Wenn wir uns sorgen, vergessen wir, dass allen Erscheinungen und Geschehnissen ein Göttlicher, universaler Sinn innewohnt. Vertrauen wir uns noch heute dem Lebensplan an, den unser Höheres Selbst für uns bereit hält, und verabschieden wir uns von allen Sorgen.

Gerade heute will ich nicht zürnen.

Ärger, Wut, Zorn und Hass - sie alle sind Kinder unseres Egos, begründet in der Trennung von der kosmischen Gesamtheit. Wollen wir wirklich dem Spiegel zürnen, der uns die selbst verursachten Ergebnisse vorhält?

Gerade heute will ich redlich arbeiten.

Wer redlich arbeitet, sich redlich bemüht, begegnet seinem Höheren Selbst offen und ehrlich. Er vertraut sich der Führung des Höheren Selbst an. Wir sehen klarer, was das Leben uns lehren möchte - und lernen mühelos.

Gerade heute will ich alle Wesen lieben und achten.

Wir stammen alle aus derselben Quelle. Alle Lebensformen hängen voneinander ab und bedingen sich gegenseitig. Nehmen wir alle Aspekte unseres Daseins freudig an, strahlt diese Freude auf alle anderen Dinge und Wesen aus. Positive Energie heilt unseren Planeten.



0 Klicks